Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2022, 19:12 Uhr
 
A- A A+
  Notruf 122

Einsätze

 

Rauchentwicklung aufgrund angebrannter Speisen

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Brandeinsatz
Zugriffe 285
Einsatzort Details

Mirnockstraße
Datum 26.04.2022
Alarmierungszeit 01:38 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Millstatt
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   RLFA-2000  KLFA  KDOF
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Bei der Lageerkundung am Einsatzort konnte sofort Brandgeruch wahrgenommen werden. Des Weiteren hatten mehrere Rauchmelder im Küchenbereich Alarm ausgelöst.

    Umgehend rückte ein Atemschutztrupp zur weiteren Erkundung in die verrauchte Küche vor.

    Dort wurde ein Topf mit bereits angebrannten Speisen am eingeschalteten Herd vorgefunden, welcher die Rauchentwicklung ausgelöst hatte.

    Nachdem der Topf ins Freie gebracht und der Herd ausgeschalten wurde, wurde der Druckbelüfter in Stellung gebracht und das Gebäude wieder rauchfrei gemacht.

    Im Anschluss daran konnte die automatische Brandmeldeanlage rückgestellt werden und die Einsatzkräfte von der Einsatzstelle abrücken.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    logo feuerwehrverband

    Freiwillige Feuerwehr Millstatt
    OBI Hannes Zeber
    Tel: +43 (0)676 / 3072065

    Marktplatz 8
    A-9872 Millstatt
    info@ff-millstatt.at

    Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern. Mehr erfahren

    Verstanden

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich deiner IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.